Abteilung Tischtennis
16 | 11 | 2018
PSV-Tischtennis
Log-in für Mitglieder



Terminkalender
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Nächste Termine
Freitag, 16.11.2018
auswärts 19:30 Borussia Brand IV - PSV I
Sonntag, 18.11.2018
14-17 Uhr Training
Dienstag, 20.11.2018
19:00 Uhr Training mit Trainer + 19:30 Heimspiel PSV II - Würselen III + 19:30 auswärts Hörn V - PSV V
Mittwoch, 21.11.2018
auswärts 20:00 Würselen V - PSV IV
Donnerstag, 22.11.2018
19:00 Training + 19:30 Heimspiele PSV I - Hörn II + PSV III - Würselen IV
Sonntag, 25.11.2018
14-17 Uhr Training (nur nach Absprache)
Montag, 26.11.2018
auswärts 19:30 Nütheim-Schleckheim IV - PSV III
Dienstag, 27.11.2018
19:00 Uhr Training mit Trainer + 19:30 Heimspiele PSV IV - Nütheim III + PSV V - Fortuna II
Mittwoch, 28.11.2018
19:30 PSV Mitgliederversammlung
Donnerstag, 29.11.2018
17:00 Betriebssport Klinikum - Stadtverwaltung + 19:00 Training + 19:30 Heimspiel PSV V - Alemannia III + 19:30 auswärts Breinig II - PSV I
Freitag, 30.11.2018
auswärts 19:30 Raspo V - PSV II
Sonntag, 02.12.2018
14-17 Uhr Training (nur nach Absprache)
Dienstag, 04.12.2018
19:00 Uhr Training mit Trainer
Donnerstag, 06.12.2018
19:00 Training
Sonntag, 09.12.2018
14-17 Uhr Training (nur nach Absprache)
Dienstag, 11.12.2018
19:00 Uhr Training mit Trainer
Donnerstag, 13.12.2018
19:00 Printenturnier (Doppelturnier)
Sonntag, 16.12.2018
14-17 Uhr Training (nur nach Absprache)

PSV TT Nachrichten - alte Beiträge



Vereinsmeisterschaften 2014 - Doppel
Mittwoch, 14. Mai 2014

Gestern gab's nun den zweiten Teil der PSV Vereinsmeisterschaften 2014, die Doppelmeisterschaften. Mit 150% Beteiligung gegenüber den Einzelmeisterschaften am vorherigen Donnerstag brauchten trotzdem diesmal nur 3 Tische. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden, so das jedes Doppel 5 Spiele zu absolvieren hatte. Richtig Spannung gab es eigentlich nur beim Kampf um den 2. Platz, da das Doppel mit Vorjahresdoppelmeister Franz zusammen mit Alex zu dominierend war. 

Hier die Ergebnisse:

1. Alex/Franz
2. Arthur/Jurek
3. Adil/Janusz
4. Alois/Friedl
5. Beatrice/Peter
6. Bruno/Loc

Hier die Ergebisse im Einzeln: Klick mich!

 
Vereinsmeisterschaften 2014 - Einzel
Freitag, 09. Mai 2014

Wie Adil das vorraussehen konnte ist mir zwar vollkommen unklar, aber perfekter ging es wohl nicht. Vier Tische waren aufgebaut und tatsächlich fanden sich genau 8 Teilnehmer für die Einzel-Vereinsmeisterschaften 2014 ein. Schnell wurde von Alex das Spielsystem (vorläufig) festgelegt und es konnte in zwei Vierergruppen (Kreuz und Pik) gestartet werden. Da niemand durch die perfekt abgestimmte Anzahl an Tischen groß warten musste, hatten wir nach Abschluß dieser Vorrunden genügend Zeit um noch einmal zwei Vierergruppen (Herz und Karo) aus den jeweils ersten und letzten zwei der Gruppen zu bilden. In der Herzgruppe wurde anschließend um den Titel gekämpft, in der Karogruppe um die Ehre.

Am Ende landeten auf den ersten drei Plätzen:

1. Janusz
2. Franz
3. Arthur

Hier noch die kompletten Spielergenisse: Klick mich!

 
Zweite verliert letztes Saisonspiel
Donnerstag, 03. April 2014
Es ging um gar nichts mehr beim letzten Saisonspiel gegen BTV. Der 4. Tabellenrang war uns nicht mehr zu nehmen, trotzdem wollten wir natürlich mit einem Sieg die bisher so grandios verlaufenen Rückserie beenden. Und es begann ganz verheißungsvoll: Beide Doppel (Christel/Torsten und Lois/Friedl)blieben siegreich, aber dann war Sand im Getriebe. Nur Lois und Friedl konnten jeweils zwei Siege landen, Christel und Christine blieben trotz zum Teil ganz toller Spiele sieglos, so dass am Ende ein 6:8 zu Buche stand. Aber am Ende waren wir nicht unglücklich, denn was wir in der Rückserie spielten, war einfach Klasse.
 
Lois ist Opa und gewinnt mit seiner Zweiten 8:1
Donnerstag, 27. März 2014
Auch an dieser Stelle soll es gesagt werden: Herzlichen Glückwunsch an Lois` Tochter Julia zur Geburt von Moritz Paul Mayer, die unseren Lois zum Opa graduiert hat. Total euphorisiert gewann er auch seine beide Einzel. Ebenfalls schadlos hielten sich Beatrice, Christel und Friedl, nur das Doppel Lois/Friedl unterlag in einem knappen 5-Satz-Match etwas überraschend gegen zugegebenermaßen stark ersatzgeschwächte Walhorner.
 
Erste siegt zweimal
Donnerstag, 20. März 2014
Auf der Hörn (9:1) ließen wir von Anfang an gar nichts anbrennen. Wir führten schon 8:0 ehe wir den Hörnern den Ehrenpunkt gönnten, und das nur, weil wir ansonsten kein Bier bekommen hätten. Jurek sei Dank. Gegen Vossenack wurde es wieder spannender, obwohl der Sieg nie gefährdet war. Die unerwartete Niederlage unseres Spitzendoppels glichen Janusz und Matthias durch einen nicht unbedingt erwarteten Sieg gegen das Spitzendoppel der Vossenacker aus. Aber vor allem Matthias hatte bereits beim Einspielen gegen Alex (klarer 2:0-Sieg) gezeigt, dass ihm die Pause gegen Hörn gut getan hatte. Adil konnte sich endlich mit dem bis dato ungeschlagenen Spitzenspieler der Vossenacker messen, konnte ihn aber trotz guter Ansätze doch nicht knacken und Janusz musste im Spitzeneinzel verletzungsbedingt aufgeben. Am Ende hieß es aber dennoch 9:4, auch weil sich Alex und Arthur nach ihrem mißglückten Start doch noch zusammenrissen und in der Mitte alle Punkte holten. Damit werden wir die Saison auf dem dritten Tabellenplatz abschließen. Alex
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »