user_mobilelogo

Terminkalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Termine und Trainingszeiten

Mo 18. Nov. 2019

19:30 Fortuna I - PSV II

Di 19. Nov. 2019

17:30 Lois schließt die Halle auf.

18:30 Training
19:45 Training mit Trainer

19:30 PSV IV - Raspo V

Do 21. Nov. 2019

17:30 Lois schließt die Halle auf.

18:30 Training

19:30 PSV I - Würselen I

19:30 PSV III - Raspo VI

Fr 22. Nov. 2019

20:00 Hörn IV - PSV V

So 24. Nov. 2019

14:00 Training nach Absprache möglich

Mo 25. Nov. 2019

19:30 Justiz III - PSV III

Di 26. Nov. 2019

18:30 Training
19:45 Training mit Trainer

19:30 PSV II - Justiz II

Do 28. Nov. 2019

18:30 Training

19:30 PSV V - Justiz V

Fr 29. Nov. 2019

19:45 Höfen I - PSV I

Sa 30. Nov. 2019

18:30 BTV V - PSV IV

So 01. Dez. 2019

14:00 Training nach Absprache möglich

Di 03. Dez. 2019

18:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Do 05. Dez. 2019

18:30 Training

So 08. Dez. 2019

14:00 Training nach Absprache möglich

Di 10. Dez. 2019

18:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Mi 11. Dez. 2019

19:30 PSV Mitgliederversammlung im Polizeipräsidium

Do 12. Dez. 2019

18:30 Training

Fr 13. Dez. 2019

19:30 Pokalspiel SV Hörn - PSV I

So 15. Dez. 2019

14:00 Training nach Absprache möglich

Di 17. Dez. 2019

18:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Log-in für Mitglieder

Benutzernamen und/oder Passwort vergessen? Lois fragen!

Mitglied werden

Datenschutz und Impressum

 

Aktuelles aus der TT-Abteilung des PSV Aachen

Hier findest du die Berichte und Infos der laufenden Saison.

17.11.2019
Zweite punktet erstmals
(Haui / Friedl)

Es hätte eine sehr gute Woche für den PSV werden können, denn die 2. Mannschaft erzielte ihre ersten Punkte in dieser Saison, aber ausgerechnet das bisher erfolgreichste der fünf PSV-Teams, die 3. Mannschaft, unterlag völlig überraschend gegen einen Tabellenunteren. Dafür hielten sich die Erste und Vierte erneut schadlos.

PSV I – Hörn II 9:1
Kurz und knackig zusammengefasst: Gegen ersatzgeschwächte Hörner gelang der wie zu erwartende hohe Sieg. Hanzhang, der aus seiner Heimat China wieder nach Aachen zurückgekehrt war, spielte und punktete sofort wieder. Alle andere PSV-ler taten es ihm gleich. Nach dem Spiel wurde nett bei einem oder auch zwei Stubis das Spiel nochmal Revue passiert. Die Hörner sind auch der nächste Gegner im Herren Kreisliga Pokal, der Mitte Dezember ausgetragen wird. Vielleicht gelingt es dem PSV dabei, sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Aufstellung mit Siegen in Klammern: Haui (2) – Christian (1) – Cristian (1) – Franz (1) – Alex (1) – Hanzhang (1), Haui/Christian (1) – Cristian/Franz (1) – Alex/Hanzhang.

Forster Linde IV – PSV II 3:8
Es war fast so etwas wie die letzte Chance, noch den Klassenerhalt zu schaffen, dieses Spiel bei den ebenfalls abstiegsbedrohten Forstern. Und sie wurde beeindruckend wahrgenommen. Nach dem 1:1 nach den Doppeln gelang es Alex und Matthias, einen Zweipunkte-Vorsprung zu erspielen, der auch nach den beiden folgenden Paarkreuzspielen Bestand hatte. Die folgenden drei entscheidenden Spiele gingen dann an den PSV, damit waren die zwei ersten Punkte unter Dach und Fach. Der PSV zeigte eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, bei der Alex und Xuetong in ihren Einzelspielen unbesiegt blieben. Der Sieger spielte mit folgender Aufstellung (in Klammer die gewonnenen Spiele): Alex (3) – Matthias (1) – Xuetong (2) – Friedl (1) – Alex/Matthias (1) – Xuetong/Friedl.

PSV III – Hörn IV 6:8
Gegen die mit 2:14 Punkten vor Spielbeginn am Tabellenende stehenden Gäste leistete sich der Tabellenführer einen deftigen Ausrutscher. Die beiden verlorenen Doppel zu Beginn der Partie konnten letztendlich nicht wieder gut gemacht werden, obwohl danach Bruno in den Einzeln ungeschlagen blieb und auch Guido mit zwei Siegen auftrumpfte. Na ja, das war kein Beinbruch, die Qualifikation für die Aufstiegsrunde ist eh` schon lange unter Dach und Fach. Die Aufstellung mit Siegen in Klammern: Hans (1) – Bruno (3) – Guido (2) – Christel, Hans/Bruno – Christel/Guido

PSV IV – Würselen V 8:2
Ganz souverän hat sich die 4. Mannschaft mit diesem Sieg gegen Würselens Fünfte eine Platzierung unter den ersten sechs der Tabelle in der A-Gruppe der 3. Kreisklasse gesichert. Neben der PSV-Dritten hat sich damit auch die Vierte bereits vorzeitig für einen Platz in der  Aufstiegssrunde im nächsten Jahr qualifiziert. Zum Spielverlauf: Nach den Doppeln und den beiden ersten Spielen des oberen Paarkreuzes stand es zwar „nur“ 2:2, dies war aber dann auch der letzte Erfolg der Gäste, obwohl sie sich sehr tapfer schlugen und auf immerhin 13 gewonnene Sätze verweisen können. Mohsin, Christine und Beatrice blieben bei ihren Einzelspielen unbesiegt. Hier die Aufstellung mit Siegen in Klammern: Lois (1) – Mohsin (2) – Christine (2) – Beatrice (2) – Christine/Beatrice – Lois/Mohsin (1).

Vossenack I – PSV V 8:0
Nachdem die Bibel der Tischtennisspieler, click-tt, momentan ausgefallen ist, war das Ergebnis des Spiels der 5. Mannschaft, die in Vossenack anzutreten hatte, nur durch mündliche Überlieferung zu ermitteln. Offenbar war auch der Gegner aus der Eifel eine Nummer zu groß.

 

 

Cookies: Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.